Vorsorgeuntersuchungen

Prävention, insbesondere die gynäkologische Vorsorge ist in jedem Alter wichtig. Wir haben heute mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln und Untersuchungsmethoden eine gute Möglichkeit, viel zur Gesunderhaltung beizutragen.

  • PAP-Test / Thin Prep (Zellabstrich zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs)
  • HPV-Test (Nachweis von humanen Papillomaviren)
  • Ultraschalluntersuchungen: abdominal/vaginal (innere gynäkolg. Organe), Mammasonographie (Brust)
  • Früherkennung Darmkrebs (immunolog. Stuhltest, Haemoccult, Blutuntersuchung)
  • Früherkennung Blasenkrebs (immunolog. Blasentest)
  • Impfungen (HPV-Impfung, Gynatrenimpfung bei wiederkehrenden vaginalen Infekten, alle üblichen Vorsorgeimpfungen)
  • Blutuntersuchungen:
    • Tumormarkerkontrollen, im Rahmen der Krebsnachsorge, Gynäkologische Endokrinologie (Hormonlabor)
    • Profile zur Überprüfung Knochengesundheit, Fettstoffwechsels, Arterioskleroserisiko